Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
previous arrow
next arrow
Slider

News

Positive Bilanz im "Ausbildungsverbund Industriemechaniker"
Vierzehn  Bewerber, darunter eine Frau, haben seit August 2012 ihre Ausbildung im Ausbildungsverbund Industriemechaniker absolviert. Wir wollen sehen, was aus ihnen geworden ist. Kevin Bohms ist einer von ihnen, der im Januar 2016 seine Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat und übernommen wurde. Am 14. April treffen wir den Gesellen mit seinem Ausbilder Tobias Hoffmann bei WWS Metallformen GmbH in Hatzenbühl.

Berufswunsch: „Was Technisches" 
Der VFBB e. V. übernimmt Bewerberauswahl und -betreuung, die GABIS GmbH schließt die Ausbildungsverträge ab. In der Lehrwerkstatt der PFW wird die einjährige Grundausbildung Metall durchgeführt und die Berufsbildende Schule Speyer unterrichtet die Bewerber/innen in einer eigenen Industriemechaniker-Klasse – so weit das VFBB-Konzept von 2012. Mit dem Ausbildungsverbund Industriemechaniker hatten die Speyerer Kooperationspartner Ausbildungsplätze für sogenannte „Spätbewerber" (20-30 Jahre) geschaffen. Über die Jobbörse der Agentur für Arbeit aufmerksam geworden, nutzt Kevin Bohms die Chance und bewirbt sich. Er will „was Technisches" lernen - mit diesem Wunsch...

Neue/r Mitarbeiter/in gesucht

Montag, 18 April 2016

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/Sozialpädagogin.
Alternativ: Personaldisponent/in oder Psychologe/Psychologin als Coach für Menschen mit vielen Problemlagen.
Einsatzort ist unser Standort in Germersheim oder Schwetzingen. Hier die ausführliche Stellenausschreibung per Pdf.

Berufsbezogene Deutschkurse in Speyer

Mittwoch, 02 Dezember 2015

NEU für Geflüchtete, die bevorzugt in Speyer-West oder im restlichen Stadtgebiet wohnen

Seit November 2015 finden im Rahmen des ESF-Bundesprogramms BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) berufsbezogene Deutschkurse für Flüchtlinge statt, die der VFBB im Auftrag der Stadt Speyer durchführt. Der Unterricht findet an zwei Tagen pro Woche zu je vier Unterrichtseinheiten mit einer Laufzeit von sechs Monaten statt. 

Berufseinstiegs-Qualifikation als Vorbereitung zur Ausbildung Fertigungsmechaniker/in nutzen
Türöffner für einen Ausbildungsplatz bei einem renommierten Unternehmen der Fahrzeugindustrie in Wörth

Sie sind zwischen 16 und 18 Jahren alt, haben bisher  keine Ausbildungsstelle gefunden, sind jedoch ausbildungswillig
und bereit, eine intensive Unterstützung anzunehmen?
Sie streben eine Ausbildung in der Fahrzeugindustrie an? Dann bewerben Sie sich hier.

SPEYER, 2. Juni 2015: "Wir sprechen nicht über Sie sondern mit Ihnen." Mit diesen Worten holte Bürgermeisterin Monika Kabs die Teilnehmerin Heike Barth und ihren Kollegen Michael Schollenberger in die Mitte der Gesprächsrunde, die sich zum 10-jährigen Bestehen des "Speyerer City Service" auf dem Festplatz eintraf. "Was die Menschen hier leisten, darf nicht unterschätzt werden", lobte die Bürgermeisterin den Einsatz des Service-Teams. "Die Stadt Speyer profitiert davon." Ihr Vorgänger hatte bereits das Projekt in den Anfängen befürwortet, bei ihrem Amtsantritt war auch ihre Unterstützung selbstverständlich. Die Stadt Speyer stellt das "Büdchen" und liefert den Strom. "Neue Ideen sind immer gut, dennoch ist es wichtig, dass auch jemand den Weg geht." Der VFBB sei diesen Weg konsequent gegangen. "10 Jahre Speyerer City Service sprechen für sich", bestätigte die Bürgermeisterin.

Doris Eberle initiierte das Projekt 2005 und startete 2006 erstmals mit 12 Teilnehmern. Die Idee war, ein Zusatzangebot im Rahmen der Arbeitsgelegenheiten zu schaffen, das Hartz-4-Empfängern neue Perspektiven aufzeigt und gleichzeitig ankommenden Speyerer Gästen erste Informationen bietet. "So etwas gibt es in keiner anderen Stadt", berichtete die VFBB-Geschäftsführerin. "Und hier auf dem Festplatz haben wir ideale Voraussetzungen für die Umsetzung gefunden." 

Seite 13 von 17

logo bundesagentur fuer arbeitlogo jobcenterlogo bundesministerium fuer arbeit und sozialeslogo ministerium fuer soziales arbeit gesundheit und demokratielogo europaeischer sozialfond fuer deutschlandlogo europaeische unionlogo stadt speyer