Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
previous arrow
next arrow
Slider

News

Neuer Jobfux in der Siedlungsschule

Donnerstag, 22 Dezember 2016

Personalwechsel beim VFBB Speyer: Norbert Fuß in Rente - Stephan Brader folgt

Nach 17-jähriger Tätigkeit beim VFBB trat Sozialpädagoge Norbert Fuß Ende November seinen Ruhestand an. Die letzten zwei Schuljahre war er als 'Jobfux' des Landes Rheinland-Pfalz in der Realschule plus Siedlungsschule Speyer tätig. Sein VFBB-Kollege Stephan Brader übernahm die pädagogische Betreuung der Schülerinnen und Schüler bei ihrem Übergang von der Schule zum Beruf am 1. Dezember 2016.

Glückwunsch nach Berlin

Freitag, 16 Dezember 2016

Wir gratulieren unserem Vorstandsmitglied Doris Barnett (MdB) zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

Am Mittwoch wurde der SPD-Bundestagsabgeordneten Doris Barnett in Berlin das Bundesverdienstkreuz für ihre jahrelangen Bemühungen um Frieden in Europa und Sicherheit in der OSZE-Region verliehen. Die gebürtige Friesenheimerin ist seit 1994 Mitglied des Bundestages, dort Mitglied im Haushaltsausschuss/Unterausschuss zu Fragen der Europäischen Union, außerdem Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der OSZE und der Parlamentarischen Versammlung des Europarates.

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU)  betonte in der Begründung für die Auszeichnung unter anderem: "Doris Barnett hat sich in zäher Arbeit für die Verständigung von Konfliktparteien verdient gemacht. Sie hat dazu ein eigenständiges Format für die Parlamentarische Versammlung der OSZE eingeführt, das Abgeordnete aus Krisenregionen dazu bringt, miteinander zu reden und sich damit um Lösungen bemühen." (Foto:© Deutscher Bundestag / Achim Mende)

Doris Barnett unterstützt den Unternehmensverbund VFBB | GABIS | DIAG  seit 2011 als Vorstandsmitglied. 

Ein Teilnehmer berichtet über seinen Werdegang

"Wenn ich wusste, dass am nächsten Tag eine unangenehme Situation auf mich zukommt, habe ich einfach gefehlt oder mich krankschreiben lassen, um der Sache aus dem Weg zu gehen", erklärt Philipp.
Jugendliche wie er sind mitten in ihrer Selbstfindung und auf dem Weg zum Erwachsenwerden oft zur falschen Zeit am falschen Ort. In der Pubertät können sie psychisch instabil und besonders empfänglich für Einflüsse aus ihrem persönlichen Umfeld sein – leider auch für die negativen. Meist haben sie nicht die nötige Reife, diesen selbstbewusst zu begegnen. Solche Erfahrungen haben Philipp in persönliche und gesundheitliche Krisen gestürzt – bis hin zum sozialen Rückzug und Bruch mit der Familie.

 

Seit Dienstag, den 4. Oktober 2016 finden alle Seminare und Kurse in den neuen Räumlichkeiten statt:
Bismarckstraße 41 (Eingang Kaiser-Wilhelm-Straße), 67059 Ludwigshafen am Rhein
Neue Tel.-Nr.: 0621 685698-0

Beachten Sie die aktuellen Telefon-Durchwahlen unserer Ansprechpartner/innen

 

"Einfach mal ausprobieren"

Trier, 12.7.2016: Am Besprechungstisch beim Bürgerservice Trier sitzen Monika Berger (Geschäftsleiterin für den arbeitsmarktpolitischen Bereich beim Bürgerservice) und Doris Eberle (Geschäftsführerin VFBB) mit ihren Mitarbeiterinnen aus Projektarbeit, Vermittlungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit. Wie wichtig der fachliche Austausch ist, wissen alle Anwesenden, deshalb sind wir gerne der Trierer Einladung gefolgt. Viele Überschneidungen gibt es im Projektangebot beider Träger: Was uns an diesem Tag zusammenführt sind die Parallelen der beiden Projekte „Inklusionsinitiative Trier“ und "Unternehmensberatungs- und Integrationsservice - schwer-begabt.de". Beide sind vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und verfolgen das gleiche Ziel: die Teilhabe am Arbeitsmarkt für schwerbehinderte Menschen aktiv fördern. Während es in der sozialpädagogischen Betreuung und in den Coachings viele Gemeinsamkeiten gibt, unterscheiden sich die Projekte jedoch bezüglich Teilnahmedauer, -häufigkeit und Betreuungsschlüssel (Anzahl der Teilnehmer pro Coach). Die Kompetenzen im Umgang mit schwerbehinderten Menschen

Seite 11 von 17

logo bundesagentur fuer arbeitlogo jobcenterlogo bundesministerium fuer arbeit und sozialeslogo ministerium fuer soziales arbeit gesundheit und demokratielogo europaeischer sozialfond fuer deutschlandlogo europaeische unionlogo stadt speyer