Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
previous arrow
next arrow
Slider

Bürgermeisterin Monika Kabs besucht den Stand des "Speyerer City Service"

Freitag, 15 Juli 2011

Speyerer City Service 2011

„Der Speyerer City Service ist als Repräsentant der Stadt Speyer für die Region unentbehrlich. Das Projekt bietet erwerbslosen Menschen eine Schulung beim Verein zur Förderung der Beruflichen Bildung e.V. (VFBB e.V.) und eröffnet ihnen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt“, sagte Bürgermeisterin Monika Kabs bei ihrem Besuch des „Speyerer City Service“ am 06. September 2011 auf dem Festplatz.

Das Projekt wird vom VFBB e.V. realisiert und von der Stadt Speyer und dem Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen materiell unterstützt.

Speyerer City Service 2011 „Der Speyerer City Service ist als Repräsentant der Stadt Speyer für die Region unentbehrlich. Das Projekt bietet erwerbslosen Menschen eine Schulung beim Verein zur Förderung der Beruflichen Bildung e.V. (VFBB e.V.) und eröffnet ihnen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt“, sagte Bürgermeisterin Monika Kabs bei ihrem Besuch des „Speyerer City Service“ am 06. September 2011 auf dem Festplatz.

Das Projekt wird vom VFBB e.V. realisiert und von der Stadt Speyer und dem Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen materiell unterstützt. (Foto: Die "roten Engel" erhalten Besuch von Bürgermeisterin Monika Kabs, Alexander Hornschuch, Pascal Thümling, Doris Eberle, Cornelia Breithaupt und Walter Werner).

Das Projekt ist in der Region einzigartig: Ziel ist es, Langzeitarbeitslosen durch die Mitarbeit am Stand zu stabilisieren und ihnen Wege aufzuzeigen, um in Arbeit zu kommen. In Kooperation mit dem Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen erhalten die Projektteilnehmer beim VFBB e.V. eine zweimonatige Schulung in Englisch, Ortskunde und Kommunikation. Bei Bedarf können sie das Weiterbildungsangebot des VFBB e.V. als Sprungbrett in den Job oder in Ausbildung nutzen.

Der „Speyerer City Service“ ist neben Projekt „Rückenwind“ seit sechs Jahren eines der erfolgreichsten Projekte beim Verein zur Förderung der Beruflichen Bildung e.V.

„Wir wollen, dass Langzeitarbeitslose gute Chancen haben auf eine Rückkehr in den Arbeitsmarkt. Der Speyerer City Service bietet Teilnehmern gute Bedingungen, um die Chancen auf die Integration in den Arbeitsmarkt zu erhöhen“, sagte Alexander Hornschuch, Teamleiter Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen.

Der VFBB e.V. und die "roten Engel" danken der Bürgermeisterin und dem Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen für den Besuch.

logo bundesagentur fuer arbeitlogo jobcenterlogo bundesministerium fuer arbeit und sozialeslogo ministerium fuer soziales arbeit gesundheit und demokratielogo europaeischer sozialfond fuer deutschlandlogo europaeische unionlogo stadt speyer