Diese Seite drucken

Rückenwind

Türöffner zur Berufsausbildung

'Rückenwind' macht Jugendliche fit für die Ausbildung in Speyer, Ludwigshafen, Germersheim und Landau. Der laufende Einstieg ist möglich.

Zielgruppe

Ausbildungswillige, motivierte Jugendliche, die zum regulären Stichtag noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

Inhalte

  • Intensive Betreuung durch einen Coach
  • Kompetenzfestellung
  • Betriebliche Erprobung
  • Berufliche Einstiegsqualifizierung als Vorbereitung für die Ausbildung
  • Begleitender Unterricht in Deutsch, Mathematik und Sozialkompetenzen
  • "Lernen lernen" - Vermittlung von Lernstrategien
  • Übernahmeperspektive in Ausbildung zum nächsten Ausbildungsjahr (bei Qualifizierung)

Voraussetzungen

  • Grundsätzliches berufliches Interesse
  • Bereitschaft zum Lernen
  • Motivierte Haltung als Basis für die persönliche Entwicklung
  • Mindestens Hauptschulabschluss

Durchführung

Während des Projekts hat sowohl der Betrieb als auch der Jugendliche einen ständigen Ansprechpartner beim VFBB e.V., der für alle berufsrelevanten Fragen zur Stelle ist und Unterstützung bietet.

  • Teilnehmer/innen erhalten bei der GABIS GmbH einen befristeten Einstiegsqualifizierungs-Vertrag bis zum Beginn des nächsten Ausbildungsjahres.
  • Die Unterstützungsleistung beträgt 460 € brutto monatlich.
  • Währen der Einstiegsqualifizierung arbeiten Teilnehmer/innen im Betrieb und nehmen nach Möglichkeit am Berufsschulunterricht  teil.
  • Teilnehmer/innen nehmen ein Mal wöchentlich beim VFBB e. V. am Begleitenden Unterricht in Deutsch, Mathematik und Sozialkompetenzen teil.

Dauer

Maximal 1 Jahr

Ziel

  • Jugendliche können einen Ausbildungsberuf im Unternehmen kennenlernen und sich intensiv auf eine spätere Ausbildung - möglichst im gleichen Betrieb - vorbereiten. 
  • In Coachings können sie ihre Schwächen ausgleichen und persönlichen Kompetenzen erweitern.
  • Im Begleitenden Unterricht in Deutsch, Mathematik und Sozialkompetenzen können sie ihre Grundlagenkenntnisse sichern.
  • Betriebe können den Jugendlichen über die Praktikumsdauer kennenlernen, die Teilnehmerin/der Teilnehmer kann sich in Ihrem Unternehmen beweisen und qualifizieren.
  • Für den Betrieb entstehen keine Verbindlichkeiten, Kosten oder Verwaltungsaufwand - also auch kein Risiko.
  • Bei Übernahme nach der Einstiegsqualifizierung ist die/der Bewerber/in bereits im Unternehmen vorgebildet, das Tagesgeschäft ist ihr/ihm vertraut, der Übergang ist nahtlos.

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung der GABIS GmbH

Jugendliche am PC

Kontakt

Speyer: Lara Forchheim
Germersheim: Michael Fehn
Landau: Ann-Kathrin Berger
Ludwigshafen: Ann-Kathrin Berger

Standort

VFBB e.V. Zentrale
Heinrich-Heine-Straße 2
67346 Speyer
Tel.: 06232 69896-0

Job-lokal
Lessingstraße 9
67346 Speyer
Tel.: 06232 68327-61

VFBB e.V. Büro Ludwigshafen
Bismarckstraße 41
67059 Ludwigshafen
Tel.: 0621 685698-0

VFBB e.V. Büro Landau
Lise-Meitner-Straße 8
76829 Landau
Tel.: 06341 96838-83

VFBB e.V. Büro Germersheim
An Fronte Diez 2
Gebäude 61
76726 Germersheim
Tel.: 07274 70670-00

Bildrechte
© Alexander Raths - fotolia.com