Diese Seite drucken

Aufsuchende Einzelfallbetreuung

Zielgruppe

Langzeitarbeitslose Menschen, Empfänger von Arbeitslosengeld II, meist mit multiplen Problemlagen

Inhalte

  • Erstgespräch
  • Feststellung der Ist-Situation durch umfassende Vertiefungsgespräche
  • Motivation
  • Analyse und Zielsetzung
  • Hilfe bei der Bewältigung von Problemen
  • Integration in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt

Dabei gehen wir auf die Teilnehmer/innen persönlich ein, das Coaching ist auch im häuslichen Umfeld möglich.

Voraussetzungen

Zuweisung durch Jobcenter Landkreis Germersheim

Durchführung

Die Betreuung findet mindestens zwei Mal pro Woche statt, Termine werden individuell vereinbart und kann sowohl in unseren Büros als auch bei den Teilnehmer/innen zu Hause stattfinden.

Beginn

Ab 1. Juni 2016

Dauer

In der Regel 4 Monate

Ziel

Mit maßgeschneiderten Hilfen zur Überwindung von Problemlagen werden folgende Ziele verfolgt:

  • Herstellung einer Grundstabilität
  • Unterstützung beim Erkennen und Lösen von Problemlagen
  • Herstellung der Kontakte zu verschiedenen Hilfestellen
  • Beratung und Hilfe in der Organisation von Alltag und Familie
  • Neue Motivation
  • Vermittlungsunterstützung
  • Gemeinsame Umsetzung von Zielen

Im Auftrag

Jobcenter Landkreis Germersheim

Logo JC Kreis Germersheim 12 2015

Aufsuchende Einzelfallbetreuung

Kontakt

Tobias Scholten, Ulrike Fleissner-Tiessen, Kalliopi Mavritsakis

Standort

VFBB e.V. Büro Germersheim
An Fronte Diez 2
Gebäude 61
76726 Germersheim
Tel.: 07274 70670-00

Bildrechte
© Rainer Sturm_aboutpixel.de