Diese Seite drucken

Speyerer City Service

Begrüßung der Touristen auf dem Speyerer Festplatz

Zielgruppe

Menschen im Arbeitslosengeld-II-Bezug (Hartz IV)

Inhalte

Das AGH-Projekt "Speyerer City Service" ist eine feste Größe und wird bereits seit 2006 erfolgreich durchgeführt.

In der vorgeschalteten Qualifizierung werden Grundkenntnisse der Touristik vermittelt. Teilnehmer/innen erlernen hier die Grundlagen der Kommunikation, Grundlagenkenntnisse der englischen Sprache, Speyerer Ortskenntnis und die Arbeitsbedingungen und Anforderungen im Tourismus.

Die Schulung beinhaltet folgende Themenbereiche:

  • Kundenorientierte Kommunikation 
  • Gute Selbstpräsentation 
  • Ortskenntnis Speyer (historische Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Stadtplan, Wegbeschreibungen, Öffnungszeiten, etc.)
  • Grundlagenkenntnisse Englisch

Voraussetzungen

Zuweisung durch Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen

Durchführung

Das Jobcenter vermittelt die Teilnehmer/innen an den VFBB, hier erhalten sie nach einer individuellen Beratung eine 6-wöchige Kenntnisvermittlung/Schulung im Bereich Touristik.

Die Teilnehmer/innen werden direkt nach Abschluss der Qualifizierung für sechs Monate beim "Speyerer City Service" beschäftigt und stehen täglich in direktem Kontakt mit den Touristen. Sie empfangen während der Sommersaison (Mai bis Oktober) täglich von 9:30 bis 17 Uhr die ankommenden Gäste auf dem Festplatz. 
Wo geht es zum Sealife? Wie sind die Öffnungszeiten der Ausstellung im Historischen Museum? Wie weit ist es zum nächsten Restaurant? Diese und andere Fragen beantworten die "roten Engel", wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer häufig genannt werden vor Ort, halten Stadtpläne und Infomaterial zu allen Sehenswürdigkeiten bereit und können Auskunft dazu geben.

Beginn

  • Qualifizierung "Kenntnisvermittlung Touristik": 
    Vor dem Einsatz auf dem Speyerer Festplatz durchlaufen die Teilnehmer eine 6-wöchige Qualifizierungsphase, bei der alle erforderlichen Kenntnisse vermittelt werden.
  • Einsatz für Touristen auf dem Speyerer Festplatz: 1. Mai bis 31. Oktober (Pause während des Brezelfestes)

Dauer

Qualifizierung: 6 Wochen
Einsatz auf dem Festplatz: 6 Monate 

Ziel

Verbesserte Selbstorganisation und Tagesstruktur

Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven

Erarbeiten einer Referenz für künftige Arbeitgeber (Schulung Touristik)

Heranführung  an den Arbeitsmarkt

Vermittlung in einen der Tätigkeitsbereiche Verkauf, Empfang, Service oder Gastronomie

Nachhaltige Wiedereingliederung

Im Auftrag

jobcenter vorderpfalz

Förderung

Mit Unterstützung der Stadt Speyer

Speyerer Cityservice

Kontakt

Cornelia Boksa

Standort

VFBB e.V. Zentrale
Heinrich-Heine-Straße 2
67346 Speyer
Tel.: 06232 69896-0

Bildrechte
© VFBB