News

VFBB bietet Bewerbungsmappen-Check beim Infotag Frau und Beruf

20.05.2015

Pfalzbau Ludwigshafen, 19. Mai 2015:
Optimieren der Bewerbungsunterlagen, Feedback auf mitgebrachte Unterlagen bis hin zu treffenden Formulierungshilfen im Anschreiben – mit ca. 50 Beratungsgesprächen waren die VFBB-Mitarbeiterinnen am Infostand im Ludwigshafener Pfalzbau ausgelastet. Dass Frauen Informations- und Beratungsbedarf bei ihrer Jobsuche haben, bewiesen über 300 Besucherinnen beim Infotag Frau und Beruf, der von Arbeitsagenturen Mannheim und Ludwigshafen und den Jobcentern Mannheim und Vorderpfalz-Ludwigshafen sowie der Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim ausgerichtet wurde.

Viele der Frauen kamen gut vorbereitet an den VFBB-Infostand, brachten Bewerbungsunterlagen mit, wollten Informationen über den Wiedereinstieg in den erlernten Beruf, über Weiterbildungsangebote oder berufliche Alternativen. Einige davon konnten direkt für die Teilnahme am laufenden Projekt „Perspektive Wiedereinstieg“ gewonnen werden.

VFBB Beratung webVFBB Beratung 1web

(Foto: VFBB-Mitarbeiterinnen Ute Pfründer und Liliana Friedrich im Gespräch mit Interessentinnen am Infostand)

"Gutes Leben - Gute Arbeit"

19.05.2015

Geschäftsführer zum Interview auf dem Ökumenischen Kirchentag - Samstag, 23. Mai 2015 ab 14:45 Uhr

Im Rahmen des Ökumenischen Kirchentags in Speyer werden die beiden Geschäftsführer des Unternehmensverbundes, Doris Eberle (VFBB und DIAG) und Thomas Cantzler (GABIS), auf der roten Couch zum Interview zur Verfügung stehen. 
Sie erklären, wie ihr gemeinnütziges Geschäftsmodell mit den Instrumenten Weiterbildung, Qualifizierung und Zeitarbeit vielen Menschen aus der Metropolregion als  "Sprungbrett in den Arbeitsmarkt" dient.

Ökumenischer Kirchentag Speyer, auf der roten Couch (Bühne Maximilianstraße, gegenüber Rathaus).

Projekt "Get in Job" - Bewerbungsphase abgeschlossen!!

04.03.2015

Chance für junge Erwachsene - Start: 4. Mai 2015

Projekt zur Eingliederung jugendlicher Arbeitsloser ohne Ausbildung in die Arbeitswelt der Daimler AG, Werk Wörth

Das Projekt wird im Auftrag der GABIS GmbH durchgeführt. Es richtet sich an motivierte junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren mit Hauptschulabschluss und gutem Mathematikverständnis – ohne Ausbildung und ohne Arbeitsplatz. Bei Eignung erhalten Sie einen befristeten Arbeitsvertrag von 4. Mai bis 6. September 2015 mit begleitendem Ausbildungscoaching. Einsatzort ist bei der Daimler AG im Werk Wörth. 

Bildungssponsoring geht weiter

26.01.2015

Umschulung Industriemechaniker/in wird auch 2015 im "Speyerer Modell" durchgeführt

 Logoleiste Umsch Ind-mech. 2015

Start: 30. März 2015 – Teilnahme mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters – Bewerbungsverfahren läuft
"Alle Beteiligten sind weiterhin von der Qualität des Konzepts überzeugt. Unser Etappenziel haben wir erreicht: Alle Umschüler, die 2014 begonnen haben, konnten in einen Kooperationsbetrieb vermittelt werden und dort am 19. Januar 2015 ihr 6-monatiges Praktikum beginnen. Deshalb waren sich die Partner im "Speyerer Modell" einig, die Umschulung auch 2015 durchzuführen", berichtet Doris Eberle, VFBB-Geschäftsführerin. Bewerbungen werden derzeit noch entgegengenommen, bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Weitere Informationen

Infoblatt zur Umschulung Industriemechaniker in 28 Monaten (IHK) in Speyer als Pdf
Kontakt: Jörg Martin

Newsletter zum Jahresende

17.12.2014

Bild-Newsletter-Dezember-2014 webNeue Initiativen und Kooperationen, Einblicke in die Arbeit des Unternehmensverbundes, Projekte und dazugehörige Berichte aus Teilnehmersicht - all das und mehr erfahren Sie in unserem Newsletter zum Jahresende 2014.

 

 

Hier die Themen auf einen Blick:

  • Eröffnung neuer Büros in Landau
  • OB begrüßt sophi auf Messe 50 plus
  • Neue zertifizierte Maßnahme: VFBB-Bewerbungscoaching (AVGS)
  • Schulung Psychologisch-systemische Beratungskompetenz
  • GABIS: "Postfiliale Speyer 3" wieder in der Lessingstraße
  • GABIS: Personlarekrutierung für Consolidation Center Speyer
  • Teilnehmergeschichten aus den Projekten Rückenwind, Praktikum Pflege, AGH - Speyerer City Service, Perspektive Wiedereinstieg, Teilnehmer-Stimmen, Sprungbrett
Seite 1 von 9